535,50 €
inkl. 19% USt.
Größe
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

FREISOLAR Erdwärme-Kollektoren

Im Gegensatz zu einer Erdsondenbohrung entfallen für unsere Erdkollektoren aufwändige und genehmigungspflichtige Arbeiten und das senkt die Kosten. Damit ist unser Erdkollektorsystem bis zu 60 % günstiger als eine Sondenbohrung.

Beim Einsatz von herkömmlichen Flächenkollektoren müssen große Erdmassen rund um das Haus bewegt werden - auch das können wir vermeiden. Mit Hilfe unseres 8er-Kollektors oder des Gitterkollektors wird es möglich, bei vertikalem Einbau mit einer Grabenbreite von nur 60 cm zu arbeiten, d.h. es sind keine großen Baumaschinen nötig, die Kollektoren sind einfach, schnell und kostengünstig installiert.

Beide Kollektoren können vertikal, aber auch horizontal eingebaut werden.

Der 8er-Kollektor passt sich mit seinen individuell verstellbaren Rohrabständen den gegebenen Bodenbeschaffenheiten an.

Funktionsweise von Erdwärme-Kollektoren

Die FREISOLAR-Erdkollektoren werden in einer kostengünstigen Tiefe von ca. 1,7 bis 3,0 Metern installiert. Für die Versorgung eines Hauses werden mehrere Kollektoren zu einem Kollektorfeld zusammengeschlossen und an ihren Enden in etwas höher gelegenen Vor- und Rücklaufverteilern zusammengefasst. Dabei sollten die Rohrstränge der einzelnen Kollektoren möglichst gleich lang sein, um gleiche Bedingungen für die Durchströmung mit dem Wasser-Glykol-Gemisch zu schaffen.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Kollektorfeld dem Erdreich gleichmäßig seine Wärme entziehen kann. Das Wasser-Glykol-Gemisch - die so genannte Sole - wird mit Hilfe einer Umwälzpumpe durch die Kunststoffrohre gepumpt und nimmt dabei die im Erdreich gespeicherte Wärme auf.

Im Winter wird dem Erdreich die meiste Energie entzogen. Aufgrund der speziellen Bauformen unserer Gitter- und 8er-Kollektoren und der richtigen Dimensionierung durch den Fachhandwerker, kann man hier eine nachhaltige Vereisung des Erdreichs ausschließen. Auch der Pflanzenwuchs in Ihrem Garten bleibt davon unbeeinflusst.
Im Frühjahr und Sommer kann das „entwärmte" Erdreich, durch die verstärkte Sonneneinstrahlung und durch Niederschläge, seinen Speicher wieder aufladen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass auch für die nächste Heizperiode - im Herbst und Winter - der Wärmespeicher Erdreich wieder genügend Energie hat. So kann die Erdwärmepumpe - und damit ihr Haus - optimal mit Wärme versorgt werden.
Damit das Erdreich genügend Energie speichern kann, sollten aber die Flächen über den Erdkollektoren nicht bebaut oder versiegelt werden.

Leistungen der Erdwärmepumpe mit Erdkollektoren

Wie viel Erdwärme Sie wirklich nutzen können und wie viel Fläche Sie dafür benötigen, hängt hauptsächlich von den thermophysikalischen Eigenschaften des Erdreiches und von den klimatischen Verhältnissen ab. Wichtige Eigenschaften sind hier der Wasseranteil des Bodens, die Anteile an mineralischen Bestandteilen und der Anteil und die Größe von luftgefüllten Poren im Erdreich. Die Speichereigenschaften und die Wärmeleitfähigkeit des Erdreiches sind umso besser, je mehr der Boden mit Wasser und Mineralien angereichert und je geringer der Anteil der luftgefüllten Poren ist. Die definierten Bodenklassen 1-4 (VOB/DIN 18300) sind hierfür in der Regel geeignet.

Hier gilt die Faustformel:
25-30 m² nutzbare Gartenfläche entspricht ca. 1 kW Heizleistung

Die Kälteleistungen der FREISOLAR Kollektoren betragen ca. 700W - 1000W, abhängig von der Bodenbeschaffenheit und bei max. Vollbenutzungsstunden von ca. 1800h/a. (Hierbei sind die tariflichen Sperrzeiten des EVU, sowie die evtl. zusätzliche Warmwasserbereitung zu beachten.)

Entzugsleistungen für das Erdreich 
Bodenart  Entzugsleistung qE
Trockener sandiger Boden 10 bis 15 W/Quadratmeter
Feuchter sandiger Boden 15 bis 20 W/Quadratmeter
Trockener lehmiger Boden  20 bis 25 W/Quadratmeter
Feuchter lehmiger Boden  25 bis 30 W/Quadratmeter
Grundwasserführender Boden   30 bis 35 W/Quadratmeter

 

Technische Daten 8er-Kollektor
Länge:          
Höhe:       
Breite:      
Rohrlänge:  
Rohr:        
ca. 5000 mm (bei Abstand 20cm)
ca. 550 mm (horizontaler Einbau)
ca. 1600 mm
ca. 100 m
PE 100 PN 16,
da 25x2,3 mm, 32x2,9 mm

Versandkosten p. Kollektor 35,00 €

Abholung kostenlos